Libera – Ave Maria … 👼

Besonders all jenen die sich gerade alleine fühlen möge dieser abendliche musikalische Weihnachtsgruß heute gewidmet sein. Natürlich auch für ALLE anderen, die diesen wundervollen Klänge lauschen möchten. Doch in erster Linie wanderten meine Gedanken zu all jenen, die in diesen Tagen allein mit sich sind. Wie würde es sich anfühlen die Worte ~ „allein  sein“  in ein 💫 ALL-EIN-SEIN  💫 zu verwandeln?

In liebevoller Verbundenheit und mit herzlichen Grüßen Elke

💫💫💫

Libera Ave Maria💫💫💫

💫👼💫

14 Kommentare zu „Libera – Ave Maria … 👼

  1. Ist es ein Defizit, „allein“ und „einsam“ zu sein? Der Mensch verbindet dies mit dem Fehlen und Sehnen nach Gesellschaft anderer. Wichtig an beiden Worten ist die Silbe „ein“, denn sie drückt eine Einheit, ein Ganzes aus. Ist jemand all-ein, so hat er die Einheit in sich. Ein-sam sein ist ein Zustand, der ganz zu seinem Wesen geworden ist. Ganz und in Einheit – kann da noch etwas fehlen? Gibt es noch etwas außerhalb des Ganzen? Nein, es fehlt also nichts! Der Mensch befindet sich in einem Zustand absoluter Erfüllung in der Einsamkeit des Alleinseins.

    Hab einen schönen 2. Weihnachtstag liebe Elke. Herzliche Grüße, Gisela

    Gefällt 1 Person

    1. Eine Antwort, liebe Gisela, ob es ein „Defizit“ ist …“ „allein“ und „einsam“ zu sein…“,
      diese Antwort wird wohl ein jeder auf seine und ganz auf ihn passende Art und Weise erhalten… 👼💞
      Sei gegrüßt von Herzen und hab vielen DANK für deine lieben Feiertags-Wünsche.
      Möge es auch für dich ein sehr schöner und reich erfüllender Tag sein!
      Alles Liebe für dich,
      Elke

      Gefällt 1 Person

      1. Du wirst es kaum glauben, liebe Gisela und das hatte ich bei der Beantwortung deines ausführlichen und lieben Kommentars leider echt vergessen und ich freue mich, dass du noch einmal darauf eingehst! DANKE dafür! 🤗

        Erst einmal vergaß ich mich für deine Ausführungen, Gedanken und deine Sichtweise zu bedanken und,
        dir dann auch sagen bzw. schreiben… dass ich es ebenso sehe, wie du es beschreibst… ja, dass ich nachvollziehen kann, was du meinst…

        Ich selbst hatte sogar noch vor dem Schreiben des Beitrag nachgeschaut, was die 2. Silbe „SAM“ von EIN-SAM für eine Bedeutung hat…

        SAM – die Abkürzung von Samuel und deren Bedeutung findet man im Internet in verschiedensten Varianten… Ich habe die Variante: „Der von Gott gehörte“ für mich gewählt…
        EIN… wie du schreibst… … „…drückt eine Einheit, ein Ganzes aus.“…

        „Gibt es noch etwas außerhalb des Ganzen? Nein…“

        Menschlich gesehen und tief aus dem Herzen gefühlt – und darauf kam es mir bei diesem Beitrag an – gibt es gerade jetzt zur Weihnachtszeit mit Sicherheit sehr viele Menschen, die mit solcher „Definition“ hätten nichts anfangen können…

        Ich selbst kenne das aus Erfahrungen früheren Zeiten, wo man/mir etwas erklären wollte, und ich doch völlig anderes GEFÜHLT habe…

        Schritt für Schritt tastete ich mich sozusagen wieder selbst heran, um die „scheinbar“ gefühlte Trennung innerlich in mir zu erkennen und wieder aufzuheben… und mich an die ALL-VERBUNDENHEIT mit ALLEM und JEDEN, das EINS-SEIN mit GOTT zu erinnern…

        So, du Liebe, nun habe ich auch noch einen kleinen „Roman“ geschrieben und ich hoffe und gehe mal davon aus, du verstehst, was ich meine… 😊

        Nun wünsche ich dir noch einen angenehmen Abend, liebe Gisela und grüße dich von Herzen…
        Alles LIEBE,
        Elke

        Gefällt 1 Person

      2. Liebe Elke, verzeih mir bitte meine Gedankensprünge. Die Eins ist in der Kabbala die Zahl für GOTT. Wie Du schon geschrieben hast: EIN-sam sein bedeutet gemeinsam mit GOTT sein.
        Eine liebe Umarmung für Dich und liebe Grüße, Gisela

        Gefällt 1 Person

    1. Liebste Monika-Maria,
      von Herzen DANKE ich dir für deinen hiergelassenen Stephanus-Segen, über deren ihm gegebene Bedeutung ich erst einmal nachlesen durfte… 😊
      Deine Umarmung erwidere ich freudig und mit dankbarer Herzlichkeit…
      Sonnige Grüße für dich,
      Elke

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s