Gedanken-Impuls ~ DER KLEINE YOGI 🌞

Egal wie der Weg gerade ausschaut, sei und bleib voller Vertrauen,

dass es jetzt genau der passende ist.

🍀🌼🍀


c424ea235ae33147614d06866b34f6a5

🌼🍀🌞

Bildquelle: hier

13 Kommentare zu „Gedanken-Impuls ~ DER KLEINE YOGI 🌞

  1. Schwierige Wege führen zu außer Gewöhnlichen flexiblen Denkprozessen ,
    welche im „realen“ Leben dann auch manifestiert werden sollten:-)
    welche wiederum dazu führen können aus den üblen „Erfahrungen“
    zu lernen und den Fokus auf neue Möglichkeiten zu setzen 🙂
    geistige Flexibilität auf der physikalischen Ebene ist sehr sehr Hilfreich im Leben
    liebe Elke 🙂

    Gefällt 4 Personen

  2. Ja, das stimmt, und ich bin auch gerade – beim Schreiben auf meinem Blog – an einem schwierigen Punkt angelangt. Das Wort vom „kleinen Yogi“ erinnert mich an etwas, was ich auch schon sagen wollte. Vielleicht schreibe ich es an dieser Stelle mit dazu. Mal sehen. Jedenfalls zeigt es eine neue Richtung an, eine andere, …

    Gefällt 2 Personen

    1. Solch „schwierige“ Punkte…
      sind nach meinen Erfahrungen meist – wenn mitunter anfänglich auch unangenehm – die HEIL-SAMEsten… 😊
      Sei herzlichst gegrüßt, liebe Gisela,
      und hab gute Erkenntnisse für deine neue Richtung…
      Alles LIEBE,
      Elke

      Gefällt 1 Person

      1. HEIL-SAM, – ein „Same“, ein oft nur kleiner Same, der gerade in solch kritischen Wende-Punkten heilend wirkt, wenn auch zunächst nicht immer willkommen, – wie es ja auch mit all den „zufälligen Fügungen“ in unserem Leben so ist. Es können aber auch ausgesprochene „LICHT-BLICKE“ für uns sein und WEGWEISER, die uns „vom Himmel“ unmittelbar gegeben werden, ohne menschliche Mitwirkung. Sie „fallen ein“ (EINFÄLLE).😊🌹🍀🌈

        Gefällt 1 Person

  3. Vertrauen ist gut, aber eine gewisse Vorsicht, Umsicht und dadurch ungebrochene Zuversicht auf dem Weg, ist aus eigener Erfahrung besser liebe Elke.🙂
    Liebe Grüße vom Herzen 💖 und hab noch einen schönen Tag! 🌼

    Gefällt 1 Person

    1. Leider sind Vorsicht und Umsicht aus der eigenen Perspektive
      nicht immer zu Erkennen oder Wahrzunehmen und „Vertrauen“ und Zuversicht sind
      auch immer relative Begriffe welche sich in den eigenen Gedanken etabliert haben.
      Ich vertraue auch bei Glatteis und Schnee meiner Um und Vorsicht das ich nicht auf diesem Ausrutsche oder mir von oben ein dicker Eiszapfen auf den Kopf fällt 🙂
      Ein Garantie das es nicht passiert habe ich allerdings nie 🙂

      Gefällt 2 Personen

    2. DANKE liebe Hanne,
      für deine herzlichen Wünsche und das Teilen deiner ergänzenden und wertvollen Erfahrungen… 🙏

      Für mich war da wohl noch eine „extra große Portion“ Vertrauen auf dem Weg wichtig… 🥰
      Ein… es gerade egal, wie es ausgeht… Es ist, wie es ist!

      Sozusagen die HINGABE an das LEBEN…
      HINGABE an den EINEN MOMENT… JETZT…

      Aufgeben der willentlichen „Kontrolle“ sozusagen, dass gerade etwas anderes sein soll, als es ist…

      Passt auch zu dem, was Wolfgang sagt… das mit dem Glatteis… Aua!!!! 😊

      Bei mir war da eher etwas mentales was da mit dem Innersten noch in EIN-KLANG gebracht werden wollte… 😊

      Und ja… war es sehr heilsam! 🌼

      Sei herzlichst gegrüßt in deinen Nachmittag, liebe Hanne… 🍀🌞🌼

      Alles LIEBE,
      Elke

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s