Gedanken-Impuls ~ Paramahansa Yogananda

Wenn ihr in unmittelbarer Verbindung mit dem Schöpfer des Universums steht, dann seid ihr auch in unmittelbarer Verbindung mit aller Weisheit und aller Erkenntnis.

Paramahansa Yogananda

🙏💜

Textquelle aus dem Buch: „An der Quelle des Lichts“

5 Kommentare zu „Gedanken-Impuls ~ Paramahansa Yogananda

  1. Ich habe, vor kurzer Zeit gelesen, daß in jeder unserer Zellen „diese Weisheit“ gespeichert ist. Unsere Aufgabe ist es, uns diese Wissen wieder zugĂ€nglich zu machen. Und das geht, wie Paramahansa beschrieben hat, ĂŒber die Verbindung mit dem Schöpfer ! Herzlich grĂŒĂŸt dich und drĂŒckt dich, Elli

    GefÀllt 2 Personen

    1. So ist es, liebe Elli,
      welch wahre und weise Worte von Paramahansa Yogananda…
      denen gar nichts mehr hinzuzufĂŒgen ist…

      LEBEN wir sie… JETZT… 😊

      Hab einen schönen Abend, und sei gegrĂŒĂŸt von Herzen…

      Alles LIEBE,
      Elke

      GefÀllt 1 Person

  2. Der Schöpfer, weil Er alles ist, kann sich keinem Wesen je entziehen. Der Schöpfer, weil Er alles ist, ist in jedem und jeder auch ist ewig im Schöpfer, weil alles Eines ist. Nichts gibt es , was nicht das Eine ist. Auch gibt`s das Nichts nicht. Auch das Sein und Nichtsein sind verkehrte Ansichten der unvernĂŒftigen Vernuft aus der statischen Perspektive eines Wassertropfens gegenĂŒber demWasser als Ozean.
    Da ist die buddhistische Ansicht der Nicht-Existenz eines Schöpfers auch nicht falsch. Alles ununterbrochen und unzertrennlich EINES.
    Es bleibt jedoch falsch die streng manipulative und retrograd- religiöse Ansicht eines Schöpfers AUßERHALB aller Wesen.
    Das Außerhalb und Innerhalb sind Illusion. Wer nur die Seiten einer MĂŒnze achtet, verpasst die MĂŒnze selbst.

    GefÀllt mir

    1. Der Worte Weisheit ist ein Segen…

      JETZT und HIER als Mensch, der auf der Erde wandelt,
      IST mir geschenkt vom Schöpfer einst DAS LEBEN…
      EIN göttlicher Gedanke…
      SEIN in Form gebrachter Ausdruck

      EINS MIT IHM…
      EINS MIT ALLEM…
      ICH BIN

      GefÀllt 1 Person

      1. Er wandelt stets auf der Erde, als Mensch, Tier und Pflanze, als alle 5 Elemente, welche als 5 Wahrnehmungen weiter als die 5 Finger und Zehe verkörpert werden. Darum trÀgt der Mensch sie.

        GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s