Mein NEUER Film (Drehbuch) 😉

peace-646564_1920

Heute wollte ich euch einmal mein „Neues Drehbuch“ vorstellen. Eines, was ich bereits Anfang 2016 für mich geschrieben habe… 😉 … Schaue ich mir die Umsetzung meines eigenen Filmes an… nun ja, da bin ich – aus meiner Perspektive gesehen – schon mal ganz zufrieden damit… Veränderungen sind jederzeit möglich… 😉

Auch, wenn die einen oder anderen darin enthaltenen Links – JETZT – nicht mehr „funktionstüchtig“ sind – habe ich sie genauso stehen gelassen, wie ich sie einst geschrieben habe… (klitzekleine Korrekturen habe ich dennoch vorgenommen, bei den Links nicht!!! Es sind eingige davon nicht mehr aktuell ) Doch genau an solchen Dingen wird auch sichtbar, das, was JETZT nicht mehr passt… es wird losgelassen und verändert sich in einen NEUE und für uns dann passendere Form… SIND und bleiben wir also im vollsten VERTRAUEN, dass dem genauso ist… 😊 … selbst dann, wenn ich mich manchmal frage… in welchem Film ich da gerade gelandet bin… 😉

notepad-3297994_1920

Mein NEUER Film (Drehbuch)

Elke 2016

Heute erwachte ich erfrischt und munter und meine ersten Gedanken waren: Heute ist ein guter Tag!… Diese wunderbaren Worte entnahm ich durch den Hinweis einer lieben Freundin ihres Blogs im Internet (https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/), der auf den Blog http://www.lebensrichtig.de hinweist und basiert…

Wunderbare Texte – die, so wie ICH es empfinde, mir weiter Klarheit und Mut geben, alte Schienen zu verlassen und mir endlich NEUES zu kreieren.

Ich möchte aus meinem – nun lange genug und immer wieder ab gespulten Film, der sooft wieder in einer Tragödie endete… NEUES kreieren… Filme der Freude sollen entstehen… Freude, lässt das Herz hüpfen, lässt Fröhlichkeit und Leichtigkeit dort einziehen, wo so lange Kümmernis und traurige Gedanken und Gefühle vorherrschten… Immer und immer wieder schien diese Art von Filmen abzulaufen, immer und immer wieder! JETZT ist Schluss damit und wirklich NEUES entsteht von INNEN heraus.

Ich musste neulich herzhaft lachen, als ich auf der Seite http://meinekraft.ch/index.html wieder einmal eine Krafttierkarte für den Tag gezogen habe. DIESES Krafttier kam erstmals in mein Leben, es war der MAULWURF!… die Affirmation dazu war: Der Maulwurf verlässt sein Reicht um dir mitzuteilen, dass du deinen Gefühlen, deiner Intuition, deinem inneren Wissen, mehr Achtung beimessen solltest!

…na und dann folgte noch eine längere Ausführung dazu.

Es war einfach ein herrliches Bild und die Beschreibung dazu… echt Klasse. (interessant, als ich heute auf das Kartendeck schaute… ich FAND den Maulwurf nicht mehr!, lach… ZUFALL???? )

Na dann also, meine Intuition sagt, dann leg mal los und kreiere dir den neuen Film, eine Erfahrung, die die Einheit IN mir wieder entstehen lässt.

In den letzten Ausführungen auf dem Blog von Karla Engemann

http://www.klang-weg.de/zingdad-was-ist-liebe-5/

wurde sehr gut „beschrieben“ und erläutert, welche Emotionen uns in die Trennung und welche in die Einheit führen…

Bereits die letzten Tage beschäftigte sich mein Inneres immer mehr mit der Thematik… ICH BIN ER-schafft… und als erstes kam mir in den Sinn, ICH BIN ER-schafft FREUDE!

Freude zu erschaffen heißt für mich, Leichtigkeit in mein Leben bringen, vom Tun ins SEIN zu kommen und das täglich mehr und mehr…

Dabei vergesse ich natürlich meine Umgebung nicht, die vielen, lieben Wesen, die Menschen, die noch nicht in dieser glücklichen Lage sind, wie ich es bin.

Ich für mich, verstehe im Inneren immer mehr, dass es ERFAHRUNGEN sind, die wir hier als Menschen auf dieser Welt machen möchten.

Erfahrungen, die wir, bevor wir auf diese Welt kamen, uns selbst in Zusammenarbeit mit den geliebten Menschen an unserer Seite kreiert haben.

Zugegeben, manchmal und dieses manchmal ist ganz schön häufig, kommt es uns als Mensch, in der Tat nicht so vor, als hätten WIR uns das SELBST so kreiert, es uns genauso vorgenommen, genau DAS zu lernen, die Erfahrungen zu machen, die oft soviel Traurigkeit und Ängste in uns auslösen. Ja, warum „macht“ man so etwas?

Warum kreieren wir uns so etwas? Weil es als SEELE, einfach spannend ist, so etwas zu erfahren! Weiter nichts, Punkt!

Von höherer Sicht da GIBT es einfach keinen Unterschied zu „gut“ oder „schlecht“… Das EINE fühlt sich eben mal so oder mal so an… Haben wir diese Traurigkeit, die Ängste na, eben all die „negativen“ Emotionen genug Er-fahren… Dann ist es Zeit, etwas NEUES auszuprobieren…

Freude zu Er-schaffen heißt für MICH Richtungswechsel… Richtungswechsel von der Trennung in die Einheit… von der Tragödie zur Komödie, lach, lach…

Und das ist auch KEIN Verdrängen von irgendwelchen negativen Emotionen oder Gefühlen… Das Leben wird uns immer wieder mal solche „negativen“ Gefühle präsentieren, doch ich falle dann NICHT mehr so tief dort hinein, sondern, ich kann mir diese einfach ANSCHAUEN ohne darin zu versinken… (da kommt mir im Inneren gerade das Bild von Münchhausen, wie er sich an seinem Zopf selbst aus dem Sumpf oder was das war, herauszieht! 😉) oder wie ich oft gelesen habe, eben mit der Welle surfen… also MIT den Gefühlen zu sein aber NICHT diese Gefühle zu SEIN…

Selbst FREUDE bin ja ICH NICHT… ich ER-schaffe sie mir aber im Inneren und DAS fühlt ich für mich viel, viel freudiger und angenehmer an, als ständig wieder in die Traurigkeit und Angst zu rutschen… Kinder haben FREUDE am Leben! Sie unterscheiden nicht, sie werten nicht die Gefühle… Sie SIND MIT ihnen. Wir Erwachsenen „pressen“ sie immer wieder in ein Schema rein, in eine Schablone oder Schublade, so soll es sein und SO macht man das… na usw… das kennen wir alle schon zur genüge…

Gefällt UNS das etwa, wenn immer wieder jemand an uns „herumnörgelt“? Tue dies nicht und jenes nicht, mach dies oder jenes… und wir haben überhaupt keine LUST dazu?… Also machen wir uns immer mehr selber klein, werden vielleicht wütend oder sonst was und stellen fest, irgendwas ist mit uns selbst nicht in Ordnung…

DOCH, DOCH, DOCH! Ihr Lieben, ihr seid WIRKLICH ALLE in Ordnung!!!! ALLE!!! Seid einfach MIT dem Leben und habt FREUDE daran!

Wer sagt denn, was in Ordnung ist und was nicht? DAS hat der Mensch sich selbst AUSgedacht… Auch DAS ist eine Kreation! Ein Film (?), eine Illusion… und die Menschen immer wieder in der Angst zu HALTEN macht anderen einfach FREUDE und Spaß und gibt ihnen MACHT über andere, die ihnen einfach nicht zu steht!

Wir selbst, JEDER von UNS, in seinem Körper hat die MACHT, die STÄRKE, die GRÖSSE zu SEIN, WAS ER MÖCHTE!!!! Keiner, aber auch KEINER hat das RECHT und die Kraft ÜBER UNS zu bestimmen… es sei denn…WIR LASSEN ES ZU…

Also machen wir uns BEWUSST, WIR HABEN ALLES IN UNS… und JETZT ist die ZEIT, UNS SELBST FREUDE zu bereiten, die Ängste fallen zu lassen, hinter uns zu lassen, sie zwar anschauen zu können, aber dann auch wieder LOSlassen können… MIT ALLEM SEIN… nirgends mehr „hängen“ bleiben… weder an den schlechten oder guten Emotionen oder Gefühlen…

ALLES ist vergänglich, ALLES verändert sich… hinter jeder dunklen Wolke scheint auch die Sonne, das LICHT… LEBEN bedeutet FREUDE SEIN, GESUNDHEIT ist unser Geburtsrecht… nehmen wir es uns ENDLICH, beanspruchen, DAS, was UNS SELBST „gehört“… wahre Gesundheit, wahre Freude, wahres LEBEN… es kommt IMMER von INNEN… und „NUR“ der JETZT Moment IST…

Wir sind die ER-SCHAFFER unserer EIGENEN Realität…

WIR SIND der Regisseur UNSERES Lebens-Filmes…

Erstmals kam mir dieser Gedanke bei dem Film „Der Zauberer von Oz“…

Übernehmen wir also UNSERE EIGENES „Königreich“ – es ist UNSER Körper, der Tempel unserer Seele, den wir hier auf Erden zur Verfügung haben – DAS ist JETZT UNSER „Königreich“ in IN DEM SIND WIR schon lange ER-wartet…

Sind wir „König“, „Königin“ IN UNSEREM Reich, UNSEREM Körper, ER-wecken wir ALLES IN UNS… Den Heiler, den Krieger, den Künstler, den Architekten, den Baumeister, das Feuer, das Licht, eben ALLES… sagen WIR SELBER, wohin uns die Reise des Lebens führen soll und gestalten wir UNSEREN Film, so wie er UNS SELBST gefällt… und das, im Sinne zum Höchsten Wohle von allem was ists, im Sinne des GANZEN… WIR SIND EINS… EIN GANZES…

(fällt mir gerade wieder Pippi Langstrumpf ein… https://www.youtube.com/watch?v=vS4DNnp8ZhM )

Und bei MIR… bei mir ist es weiß Gott KEINE Tragödie mehr, die ich ER-schaffen möchte…

ICH BIN ER-SCHAFFE mir einen FREUDIGEN Film… SO, wie das LEBEN mir JETZT gefällt 😉

Einen Film worin ALLE die mitspielen, ihr BESTES GEBEN, Freude haben, schwingen in Leichtigkeit und Frohsinn… eben SO, wie wir gemeint sind… und wo LICHT und LIEBE SIND… da ist kein Platz mehr für Angst und Schrecken…

Lasst uns endlich DEN Platz einnehmen, für den wir her gekommen sind und das ist LEBEN IN FÜLLE, in Freude, in Leichtigkeit, in Gesundheit, in bedingungsloser Liebe MIT ALLEM WAS IST…

Ich FREUE mich auf meinen NEUEN „Film“! 🙂

Ich FREUE mich auf DICH, auf DICH und auch auf DICH…  Ich FREUE mich auf UNS ALLE… denn WIR ALLE SIND mit DABEI… und „spielen“ HIER und JETZT… die uns von aller höchster Stelle mit gegebene Rolle…

SIND EINS

IN DEM EINEN

ICH BIN

In LIEBE und DANKBARKEIT

💜🙏💜

Bildquelle: pixabay Bild 1, Bild 2

5 Kommentare zu „Mein NEUER Film (Drehbuch) 😉

    1. DANKE und schön dass du da bist… 🙏

      Stimmt, drei (!) der angegebenen Links „funktionieren“ nicht mehr…. 😉🤷‍♀️

      Doch genau das ist wohl dann JETZT und inzwischen nicht mehr von Wichtigkeit…
      hat sich mittlerweile verändert, wurde losgelassen… ist sozusagen „w wie weg“…
      und nicht mehr von Bedeutung…

      Wollte es einfach der Vollständigkeit halber und genauso
      darin stehen lassen, wie ich es 2016 geschrieben habe… 😊

      Das LEBEN schreibt sich sozusagen durch uns das DREHBUCH täglich NEU… 😉

      Herzlich(t) Willkommen im LEBEN…

      IM EINEN… JETZT…

      Liebe Grüße
      Elke

      Gefällt 1 Person

    2. Liebe junymond…

      ich habe das mit den Links noch einmal etwas näher unter die „Lupe“ 🔎
      genommen und sozusagen „Sherlock Holmes“ gespielt…

      Es sind bei mir doch nur ZWEI – von insgesamt fünf – Links die NICHT mehr „funktionieren“ …

      Alles andere sollte allerdings gehen. Ich hoffe, das ist bei dir auch so… 🌞

      DANKE für deinen lieben Hinweis, der mich ganz fix noch einmal in eine andere „Rolle“
      hinein manövriert hat!

      Und entsprechen deiner schönen Foto´s auf deiner Blog-Seite,
      gehe(n) ich/wir nun mal in die Sonne, die bei uns heute herrlich scheint! 🌞

      Lachende Grüße

      Elke

      Gefällt mir

  1. Das Schöne ist doch, wir können jeden Tag ein neues Buch unseres Lebens schreiben. Wie möchten wir die Liebe, Freude und Dankbarkeit im Leben umsetzen.Wie achte und schätze ich meinen Selbstwert, meine Selbstliebe, um im Gleichgewicht zu bleiben, auch wenn es einmal Blitzt und Donnert. Das Schönste ist doch auch, miteinander zu lachen und sich zu freuen.
    Liebe Grüße von Elke S.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s